Home2019-02-16T08:02:23+00:00

Buddy Talk

Iris

Free Solo

Downloads

Aktuelles

No tricks. Just wine.

Bezugsquellen

Kontakt

Buddy Talk

Die Trauben in diesen Cuvées können gut miteinander – echte Buddies eben. Genau deshalb eignen sich unsere „Buddytalk“-Weine perfekt für einen lockeren Abend mit Freunden oder Menschen, die man liebt und schätzt.

Die Symbiose aus Qualität und Zugänglichkeit. Der Wein spiegelt den Charakter des Gebietes wieder: Sonnig, warm, strahlend – aber schmeichelnd und abwechslungsreich.

Aktuell 2015: Alkohol: 13,0% vol.; Restzucker: 1,0 g/l; Säure: 5,3 g/l
2017: Coming soon – organic 

Die Quintessenz des Seewinkels. Vereint die typischen weißen Rebsorten des Gebietes zu einer harmonischen, fruchtig, charmanten Cuvée. Ein Begleiter für heiße Sommertage, der aber auch im Winter Freude bereitet. Einfach casual.

Aktuell 2017: Alkohol: 12,5% vol.; Restzucker: 1,3 g/l; Säure: 5,1 g/l – organic 
2018: Coming soon – organic 

Unsere Weine sind hier erhältlich

Iris

Die menschliche Iris – einzigartig wie ein Fingerabdruck und darum das perfekte Symbol für unsere besonders hochwertigen Weine. Jeder einzelne ein echtes Unikum – so einmalig und individuell wie die Anlässe, zu denen wir Wein trinken.

Cuvée Reserve – Tiglet | Zweigelt – Blaufränkisch

Die Sonne der pannonischen Tiefebene spürt man ab dem ersten Schluck. Schillernd, interessant, aber dennoch für viele Gelegenheiten passend. Einfach genießen!

Aktuell 2015: Alkohol: 13,0% vol.; Restzucker: 1,0 g/l; Säure: 5,1 g/l
2017: Coming soon – organic 

Grande Cuvée Reserve – The Iris | Merlot – Blaufränkisch – Cabernet Sauvignon

Burgenland meets die weite Welt. Frucht, Tannin, Säure, Länge, Eleganz, Herkunft; alles was einen schönen Blend ausmacht ist in diesem Wein zu finden!

Aktuell 2016: Alkohol: 13,5% vol.; Restzucker: 1,0 g/l; Säure: 5,7 g/l

Chardonnay Reserve | Ried Hedwighof

Animierender Wein, der Kraft und Eleganz vereint. Perfekt balanciert mit zartem Vanilletouch und wunderschön verwobenem Holz. Vibrierend und lebendig am Gaumen, herrliches frisches Finish.

Aktuell 2017: Alkohol: 13,5% vol.; Restzucker: 1,0 g/l; Säure: 4,0 g/l – organic 

Pinot Blanc Reserve | Ried Römerstein

Harmonisch ausbalancierter, vollmundiger Weißburgunder mit einem leichten Touch von Röstaromen. Rassige feine Säure. 12 Monate im gebrauchten französischem Barrique ausgebaut.

Aktuell 2017: Alkohol: 13,0% vol.; Restzucker: 1,2 g/l; Säure: 4,8 g/l

Pinot Gris Reserve | Ried Salzgründe

Nobler, finessenreicher Wein mit burgundischer Eleganz und zurückhaltender Kühle. Aristokratischer Grauburgunder für Freunde der leisen Töne.

Aktuell 2017: Alkohol: 14,0% vol.; Restzucker: 1,1 g/l; Säure: 5,4 g/l – organic 

Sauvignon Blanc Reserve | Ried Fuchsloch

Faszinierender, verführerischer Wein mit vollreifen Aromen, der ab dem ersten Schluck begeistert. Feine Balance aus süßer Frucht und knackiger Säure.

Aktuell 2017: Alkohol: 13,0% vol.; Restzucker: 0,7 g/l; Säure: 4,8 g/l – organic 

Blaufränkisch ReserveRied Vierteljoch

Kompromissloser begeisternder Blaufränkisch – hinreißendes Fruchtspiel – maximale Komplexität gepaart mit animierendem Trinkfluss. Der Wein für Sonn- und Feiertage.

Aktuell 2015: Alkohol: 13,0% vol.; Restzucker: 1,0 g/l; Säure: 5,5 g/l
2017: Coming soon – organic 

Pinot NoirRied Kirchäcker

Zart, fruchtig und sortentypisch. Filigran eleganter Pinot Noir der seine Herkunft fast nicht preisgeben will. Für wirkliche Freunde burgundischer Weine.

Aktuell 2016: Alkohol: 13,5% vol.; Restzucker: 1,3 g/l; Säure: 5,8 g/l

Traminer – Chardonnay | Orange Wine

Hergestellt wie ein klassischer Rotwein, nur aus weißen Trauben. Der intensive Duft des Traminer und die Cremigkeit des Chardonnay werden um eine feine Tanninstruktur ergänzt.

Aktuell 2017: Alkohol: 13,5% vol.; Restzucker: 1,0 g/l; Säure: 4,5 g/l

Sauvignon Blanc – Pinot Gris | Natural Wine

Fein, elegant, ausbalanciert. Dieser Wein kommt direkt, ohne Filtration in die Flasche!

Aktuell 2016: Alkohol: 13,0% vol.; Restzucker: 0,5 g/l; Säure: 5,0 g/l – organic 

Unsere Weine sind hier erhältlich

Free Solo

Ein schräger Grenzgänger, der das Risiko liebt – das ist unser Free Solo. Drei außergewöhnliche Rebsorten bilden hier eine waghalsige Kombination, die man entweder liebt oder nicht. Eine Gratwanderung wie beim Freiklettern.

Die Cuvée aus hochreifen Trauben vereint die Frucht des Zweigelt, die feinen Tannine des Merlot und die Würze des Blauburger zu einem harmonisch, spannenden Wein mit langem Abgang.

Aktuell 2016: Alkohol: 14,0% vol.; Restzucker: 1,1 g/l; Säure: 6,5 g/l
Aktuell 2017: Coming soon

Rosen des Traminer in der Nase, feiner Muskatton des Muskat Ottonel am Gaumen und Dichte des Ruländers im Abgang vereinen diese drei Sorten zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis.

Aktuell 2015: Alkohol: 14,0% vol.; Restzucker: 1,0 g/l; Säure: 5,0 g/l
2017: Coming soon – organic 

Unsere Weine sind hier erhältlich

Unsere Philosophie:
Reinen Wein einschenken

Was einen guten Wein auszeichnet? Er muss demjenigen munden, der ihn trinkt. Kurzum: Für uns gibt es (fast) keine schlechten Weine, sie schmecken einfach nur unterschiedlich. Sorte, Herkunft und Jahrgang – jede einzelne Komponente ist essentiell und sollte klar herauszuschmecken sein. Im harmonischen Zusammenspiel machen sie den Wein zu einem kleinen Gesamtkunstwerk.

Unter der fleißigen Sonne des südlichen Seewinkels im österreichischen Burgenland gedeihen unsere weißen und roten Rebsorten auf unterschiedlichen Rieden rund um Apetlon. Die einzigartige Flora und Fauna dieser Region und ihr pannonisches Klima sind einfach perfekt für den Weinanbau. Das Ergebnis: geradlinige und ehrliche Weine.

Als vergleichsweise junges Weingut, das gegen Ende der Nullerjahre seinen ersten Tropfen produzierte, haben wir keine lange Geschichte und sind deshalb auch keiner verpflichtet. Das macht uns frei. Den Mainstream lassen wir gerne hinter uns und setzen auf eigenständige, authentische Weine. Wir reden nicht lange von biologischer, nachhaltiger und fairer Bewirtschaftung – wir machen einfach. Getreu unserem Prinzip „No tricks. Just wine“ lassen wir unseren Rebensaft möglichst so sein, wie er ist. Ohne unnötige Technik und Bearbeitung. Letztendlich wollen wir unseren Kunden einfach guten und reinen Wein einschenken. Nicht mehr und nicht weniger.

Downloads

Um Ihnen überflüssige Telefonate zu ersparen, haben wir an dieser Stelle unseren Pressecorner eingerichtet. Hier finden Sie PresseinformationenBilder und Logos zum Download. Gerne bin ich aber auch telefonisch für Sie erreichbar.

Bitte beachten Sie, dass die Bilder nur mit der Angabe der Quelle (Copyright) verwendet und veröffentlicht werden dürfen. Diese finden Sie beim jeweiligen Bild.

Aktuelles

Veranstaltungen

28.-30.02.2019 Millésime Bio Montpellier
09.-10.02.2019 Wein Hannover
21.-23.02.2019 Weinmesse Innsbruck
09.-10.03.2019 Weinfrühling Düsseldorf
09.-10.03.2019 Weinmesse München, Zenith
17.-19.03.2019 Prowein Düsseldorf
29.-31.03.2019 Wein München, Praterinsel
13.-14.04.2019 Wein Köln
26.-28.04.2019 Vinobile Feldkirch
04.09.2019 Präsentation Winzer des Monats – LA Muhr

Bezugsquellen

Direkt ab Hof oder bei einem unserer Partner:

Online

Alle unsere Weine könnt Ihr einfach hier bestellen:

Vinotheken / Weinhandel

Kontakt

Weingut Michael Opitz

Quergasse 17, A-7143 Apetlon
Burgenland, ÖSTERREICH
T +43 (0)2175 3158 | M +43 (0)664 73574683
office@wein-opitz.at | www.wein-opitz.at

Wir bitten um telefonische Voranmeldung wenn Sie Interesse an einer Verkostung haben. Unsere Weine erhalten Sie zu „Ab-Hof Preisen“, ebenfalls nach Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie.

Weingut Michael Opitz auf Google Maps

Datenschutzerklärung

Für den Inhalt verantwortlich:
Weingut M. Opitz
Quergasse 17, A-7143 Apetlon, Burgenland
T +43 (0)2175 3158 | M +43 (0)664 73574683
office@wein-opitz.at | www.wein-opitz.at

Webdesign: www.br-design.at

Fotos: der schlegel – G. Kovacs, G. Menzl